Unternehmensverkauf

Herzblut zu verkaufen

Der Verkauf eines Wissensunternehmens ist etwas, was gut vorbereitet werden sollte. Denn es steht die grundsätzliche Frage im Raum, was hierbei überhaupt den Eigentümer wechselt! Das Know how befindet sich meist zwischen den Ohren der Verkäuferin bzw. des Verkäufers. Ob und wie lange bestehende Kundenbeziehungen fortgeführt werden können, ist selten kalkulierbar.

Klassische Vermögenswerte wie Immobilien, Patente, Rezepturen oder Produktionsanlagen sind in ihrer Höhe meist nicht erwähnenswert. Qualifiziertes Personal vielleicht. Wie also vorgehen?

Aus der Personenmarke gilt es nun eine Unternehmensmarke zu entwickeln. Die „Braut“ ist so schön wie möglich zu machen. Und sie muss in der richtigen Form angeboten werden. Kommunikation wird in diesem Verkaufsprozess überhaupt zu einem hochsensiblen und erfolgsentscheidenden Faktor. Sie muss auch in Richtung Mitarbeiter und Kunden betrieben werden.

All das braucht seine Zeit. Deshalb ist es wichtig, mit diesem Vorhaben so früh wie möglich zu beginnen. 

Gerne begleite ich Sie auf diesem Weg. Meine Unterstützungsleistung ist weder juristischer noch steuerlicher Art. Dafür benötigen Sie andere Profis. Meine Unterstützungsleistung besteht in der strategischen Arbeit. Hierzu zählen der Ausbau des verkaufbaren  Unternehmenswertes sowie die Kommunikationsarbeit im Innen und Außen.

Details zu meiner Unterstützung beim Unternehmensverkauf

Mein Unterstützungsangebot im Bereich des Unternehmensverkaufs richtet sich an Wissensunternehmer*innen, die den festen Entschluss gefasst haben, ihr Wissensunternehmen in absehbarer Zeit zu verkaufen.

Meine Unterstützung des Unternehmensverkaufs besteht hauptsächlich in dessen strategischer Begleitung. Diese findet in Form von Gesprächen, Recherchen und gezielter Strategiearbeit statt.

Dazu bietet sich ein relativ frühes Treffen vor Ort an. Hier wird es darum gehen, das Unternehmen und seine Ressourcen einzuschätzen. Kern des Treffens werden gezielte Gespräche über Ihre Vorstellungen eines Unternehmensverkaufs und dessen Vorbereitung sein.

Unter Umständen können auch erste Vorbereitungen zur Durchführung von Potenzialanalysen einzelner Mitarbeiter getroffen werden.

Im weiteren Verlauf erfolgt dann die strategische Entwicklung eines genauen Maßnahmenplans und dessen Umsetzung im Detail.

Ziel der Maßnahme ist eine Situation zu schaffen, die Ihre Vorstellungen des Unternehmensverkaufs unterstützt.

Die Berechnung meiner Leistungen in Verbindung mit dem Unternehmensverkauf erfolgt auf der Grundlage der effektiv geleisteten Zeit und auf der Basis folgender Sätze:

– Telefonat oder Videokonferenz              =      30€* (pro angefangene 30 Min.)

– Strategiearbeit                                    =     140€* (pro Stunde)             – Recherchen                                  =       80€* (pro Stunde)

– Mitarbeiter-Potenzialanalyse                 =   1.100€*(Mitarbeiter)
 
– Strategietag in Nesselwang                  =   1.750€* (ca. 8 Std.)               – Folgetag (im direkten Anschluss)     =  1.500€* (ca. 8 Std.)

– Strategietag vor Ort                            =   2.000€* (ca. 8 Std.)               – Folgetag (im direkten Anschluss)     =  1.500€* (ca. 8 Std.)

– Reisekosten werden ab einer Entfernung von 150 km (einfache Entfernung) mit einer Pauschale in Höhe von 175 €* berechnet. 
– Evtl. Übernachtungskosten werden nach Beleg abgerechnet. 

 

Nach Kenntnis der spezifischen Anforderungen biete ich auch gerne eine Pauschalvereinbarung an.

* alle Werte zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Je nach Ausgangssituation und Zielstellung kann der gezielte Aufbau des Unternehmenswertes in Vorbereitung auf den Unternehmensverkauf mehrere Monate beanspruchen. „Schnellschüsse“ spiegeln sich immer im zu erzielenden Verkaufspreis.  

Meine Unterstützung beim Unternehmensverkauf beläuft sich auf die strategischen Aspekte der Unternehmensmarke und eines möglichst hohen Verkaufserlöses. Unberücksichtigt meinerseits bleiben dabei juristische und steuerliche Fragen, die mit entsprechenden Fachleuten zu klären sind. 

Meine Beauftragung erfolgt in mehreren Schritten. Zu Beginn des Projektes werden diese definiert und jeweils einzeln kalkuliert und angeboten. Sie entscheiden stets, was Sie zu welchem Zeitpunkt davon in Anspruch nehmen. Eine Abrechnung erfolgt auf der Grundlage effektiv erhaltener Leistungen. Es gibt keine langfristigen Vertragsbindungen, sodass Sie die Zusammenarbeit jederzeit und kurzfristig aufkündigen können. 

Mein Angebot in Sachen Agenturverkauf

Sie interessieren sich für mein Angebot in Sachen Unternehmensverkauf? Gerne biete ich Ihnen hierzu einen vertiefenden Zoom-Call an. Selbstverständlich kostenlos und unverbindlich. Verabreden Sie  dafür bitte einen Termin per Mail.