Purpose

Warum gerade ich?

Den wesentlichen Teil meines Berufslebens habe ich in der Agentur-/Kreativszene und deren Zentren zugebracht. Über vier Jahrzehnte konnte ich Kenntnisse und Erfahrungen erlangen, die nichts an Wert verloren haben. 

Aber ich möchte auch nicht die Augen vor der Realität verschließen. Ein kritischer Blick in den Spiegel und die Situation, stets der Älteste in Besprechungen und Meetings jeder Art zu sein, ließen auch mich mein Geschäftsmodell überarbeiten. Ich verlegte meinen Standort ins Allgäu, von wo aus ich – ohne weiteren Apparat – fortan wirke.

Da ich nicht mehr auf eine Gewinnmaximierung ausgelegt bin und auch nicht mehr 24/7 arbeite, suche ich mir meine Auftraggeber und Partner heute sehr genau aus. Und dabei geht es nicht um eine bestimmte Größe oder Kapitalkraft, sondern um den Anspruch, Verbindungen auf Augenhöhe zu bieten bzw. einzufordern.

Das tue ich genau

Primär geht es mir darum, mein Know-how in Sachen Anbieterauswahl, Einkauf von Marketingleistungen sowie den Aufbau eines systematischen New Business zu vermitteln.

Dies geschieht auf unterschiedlichen Wegen, die von der telefonischen Beratung über das Coaching und den Vortrag bis hin zum Webinar reichen.

Besonderen Wert lege ich dabei auf Nachhaltigkeit. Diese entsteht dadurch, dass ich Blended-Learning-Modelle einsetze und gerne mit ganzen Teams arbeite.

Da komme ich her

  • Berufsausbildung im Einzelhandel
  • Außendienst Konsumgüterhersteller
  • Außendienst Investitionsgüter
  • Verkaufsförderung bei Markenartikler im Sanitärbereich
  • Etatdirektor in GWA-Agentur
  • Geschäftsführer Werbeagentur
  • Gründer und Betreiber eines auf die Agenturbranche spezialisierten Akquisitionsbüros
  • Agenturscout

Sonstiges:

  • Tätigkeit als Verkaufs- und Verhaltenstrainer
  • Dozent für Verkaufsförderung und Kommunikationslehre

Und sonst?

Da es mir in erster Linie darum geht, mit meinem Know-how die Branche nachhaltig zu unterstützen, möchte ich Gleichgesinnte unabhängig von ihrer Größe und ihrer finanziellen Ausstattung erreichen. Bei vielen meiner Angebote stelle ich die Höhe der Honorierung in das Ermessen des Nutznießers. 

Ich genieße die Distanz zum Tagesgeschäft und nutze sie, um neue Ansätze und Methoden für Themen zu entwickeln, die immer noch und immer wieder auf der Agenda von Kommunikationsleuten stehen. Und das ohne Druck und auf der Grundlage all der Eindrücke und Erfahrungen, die mir mein bisheriges Leben geboten hat.

Kontakt bitte!

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme und bin nie weiter als das nächste Telefon entfernt. 

Dabei ist das erste Telefonat stets kostenlos, aber nie umsonst.