Positionierung

Agenturpositionierung

Standort besetzen

Sehen Sie die Notwendigkeit, die Position Ihres Angebotes im Markt nachzuschärfen? Ist sie erst einmal definiert und entsprechend kommuniziert, wirkt sie sich sehr hilfreich auf den gesamten New Business-Prozess aus, denn als „Standortbesetzer“ werden Sie deutlich schneller und nachhaltiger wahrgenommen.

Bei der Agenturpositionierung gibt es allerlei zu berücksichtigen, wie etwa, dass man sich stets auf Bedürfnisse und nicht auf Technologien ausrichten sollte.

Mein Favorit ist die akquisitorische Positionierung. Sie konzentriert sich ganz pragmatisch auf die Erfordernisse des New Business.

Details zur Agenturpositionierung

Mein Unterstützungsangebot richtet sich an Anbieter von Marketing-/Unternehmenskommunikation, die sich wirkungsvoll positionieren wollen und dabei den besonderen Fokus auf ihr New Business legen. 

Die Berechnung meiner Leistung rund um die Agenturpositionierung erfolgt auf der Grundlage der effektiv geleisteten Zeit und auf der Basis folgender Sätze:

– 15-minütiges Beratungstelefonat oder 15-minütige Videokonferenz (jeweils 40 €* pro angefangene Viertelstunde)
– Online-Coaching 45 Min. (135 €*) 
– Stundensatz Inhouse Nesselwang (95 €*)
– Stundensatz vor Ort ( 135 €*)

– Tagessatz vor Ort (950 €*)

Reisekosten werden ab einer Entfernung von 150 km (einfache Entfernung) mit einer Pauschale in Höhe von 175 €* berechnet.  Übernachtungskosten nach Beleg.

In komplexeren Fällen biete ich meine Mitarbeit auch gerne  – nach Kenntnis der spezifischen Anforderungen – in Form einer Pauschalvereinbarung an.

* alle Werte zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Meine Unterstützung bei der Agenturpositionierung orientiert sich an keinem festen Schema. Bei anspruchsvolleren Vorhaben sollte sie mit einem  intensiven Gespräch beginnen, in welchem die genauen Ziele und Anforderungen erörtert  werden.

Grundsätzlich kann ich Sie auf folgende Weisen unterstützen:

Gerne finde ich mit Ihnen den geeigneten Weg um Ihr Vorhaben möglichst pragmatisch umzusetzen.

Je nach Komplexität der Aufgabenstellung nimmt der Positionierungs-Prozess mehrere Tage in Anspruch. Je nach Vorbereitung und verfügbaren Ressourcen kann er sich so über mehrere Wochen hinziehen. 

Meine Unterstützung bei der Agenturpositionierung orientiert sich selten an einem festen Schema. Sie beginnt mit einem intensiven Gespräch, in welchem die genauen Ziele und Anforderungen abgesprochen werden. Dieses Gespräch dient obendrein dazu, beiderseits die „Chemie“ abzuchecken.

Sollte sich die Zusammenarbeit als wenig effizient und/oder freudvoll erweisen, kann sie jederzeit aufgekündigt werden. 

Ein nächster Schritt in Richtung Agenturpositionierung:

Sind Sie interessiert an einem vertiefenden Austausch in Sachen Agenturpositionierung? Gerne biete ich Ihnen hierzu einen informativen Zoom-Call an. Selbstverständlich kostenlos und unverbindlich. Verabreden Sie dafür bitte einen Termin per Mail.